Jetzt zum Schnuppern anmelden
Header-Block

Berufsschule

Alles was du wissen musst und wie wir dich dabei unterstützen.
Einleitung-Block

Warum brauchts die Schule?

Klar: Von deiner Partie auf der Baustelle lernst du unglaub­lich viel. Doch zur echten Fach­kraft macht dich erst die Verbin­dung von prak­ti­schen Fähig­kei­ten, theo­re­ti­schem Wissen, sozia­ler Intel­li­genz und Weit­blick. Genau das unter­schei­det dich von einer erfah­re­nen Hilfs­kraft. Die Basis dafür legst du in der Berufsschule.

Schulfächer-Block

Fächer, die dich erwarten. Und warum sie wichtig sind.

Bautech­nik Die Gram­ma­tik des Bauens

Wie die Gram­ma­tik des Bauens: Du lernst, wie eine Baustelle im Detail funk­tio­niert. Wie man effi­zi­ent arbei­tet. Und welche Kniffe sich über die Jahre durch­ge­setzt haben.

Fach­zeich­nen Von der Skizze bis zum ferti­gen Plan

Von der Skizze bis zum ferti­gen Plan: In Fach­zeich­nen lernst du, wie man Pläne liest, Skiz­zen erstellt und mit moder­ner Soft­ware selbst den ein oder ande­ren Plan anfer­tigt. Auch 3D.

Ange­wandte Mathematik Bauflä­che, Gefälle, Statik & mehr

Bauflä­che, Gefälle, Statik oder Mate­ri­al­be­darf: Auf der Baustelle gibt es viel zu berech­nen. Alle Kniffe dazu lernst du in ange­wand­ter Mathematik.

Bautech­ni­sches Labor Ob Mörtel, Beton oder Boden

Ob Mörtel, Beton oder Boden: Oft verlangt der Bau einen genauen Blick auf Mate­rial oder Grund. Die Metho­den und Geräte dazu lernst du im bautech­ni­schen Labor kennen.

Bild & Text-Block

Gefordert und gefördert: Gleiche Chancen durch Leistungsgruppen

Manche tüfteln gerne lang rum, andere packen lieber gleich an, manche sind Blitz­che­cker, andere brau­chen mehr Zeit. Ja, in der Berufs­schule tref­fen verschie­dene Typen aufeinander.

Damit hier alle entspre­chend ihrer Anlage gefor­dert und geför­dert sind, gibt’s in wesent­li­chen Fächern Leis­tungs­grup­pen. Und damit ist die Schule mit ein wenig Biss für alle eine “Mission possible”.

Nachhilfe: Wichtiges Wissen, zusammen erreichen

Manch­mal tut man sich mit einem Fach schwer. Weil man einfach etwas mehr Zeit braucht, bis einem der Knoten aufgeht. Weil man sich mit der Lehr­per­son schwer­tut. Oder weil man das Fach als nicht so wich­tig abtut, was ja durch­aus zutref­fen kann. Doch lernen musst du sie für einen erfolg­rei­chen Abschluss trotz­dem. Wir wollen, dass du Erfolg hast!
Darum gilt bei uns die Regel, wer in einem Fach auf 4 oder 5 steht, bekommt auto­ma­tisch Nachhilfe.
Auch falls du von dir aus in einem Fach Unter­stüt­zung möch­test, orga­ni­sie­ren wir das jeder­zeit für dich.

In beiden Fällen gilt. Die Kosten für deine Nach­hilfe bezah­len wir. Den Biss dafür, den musst aber schon du haben.