Jetzt zum Schnuppern anmelden
Header-Block

Lehrlingsteam

Einleitung-Block

Fachlich und persönlich begleitet von Anfang an

Wie orga­ni­siert man die opti­male Ausbil­dung in der Praxis, trotz enger Zeit­pläne bei heuti­gen Baupro­jek­ten? Eine wich­tige Frage in der Lehr­aus­bil­dung. Dane­ben gilt es noch jede Menge weite­rer Punkte zu orga­ni­sie­ren, vom Schnup­per­tag bis zur Nachhilfe.

Weil wir der beste Ausbil­dungs­be­trieb für Baube­rufe sein wollen, kümmert sich bei uns gleich ein ganzes Team darum. Und wenn wir uns das Feed­back unse­rer Lehr­linge aus den letz­ten Jahren anschauen, macht unser Lehr­lings­team einen rich­tig guten Job: Die große Mehr­heit ist nämlich äußerst zufrieden.

Team-Block

Die Menschen im Team

Waltraud Bertsch

Seit 20 Jahren bei W+M, seit 10 Jahren mitver­ant­wort­lich für Lehrlinge. 

Im Haupt­be­ruf leitet sie unsere Perso­nal­ab­tei­lung. Sie kümmert sich um die Verträge, Schnup­per­ter­mine, Förde­run­gen und Fragen zur Schule.
Sie freut sich über Lehr­linge, die ‘ihren Traum­be­ruf’ gefun­den haben und mit entspre­chend großer Freude unter­wegs sind. 

Was Lehr­linge an ihr schät­zen? „Waltraud erlebe ich immer freund­lich und hilfsbereit.“

Lucas Bolter

Star­tete 1999 als Maurer­lehr­ling bei W+M, seit 2014 Lehrlingsbeauftragter. 

Er ist die erste Vertrau­ens­per­son für alle Lehr­linge, egal bei welchem Thema. Er betreut Poliere und Vorar­bei­ter bei Lehrlingsthemen.
Er arbei­tet mit den Lehr­lin­gen auf der Baustelle und beglei­tet alle Lehr­lings­pro­jekte und Ausflüge.
Er schätzt Zuver­läs­sig­keit und ist über­zeugt: Wer sich bemüht, kann alles lernen.

Was Lehr­linge an ihm schät­zen: „Lucas ist ein verläss­li­cher Kumpel“.

Gerhard Beck

Begann 1994 bei W+M seine Lehre als Maurer. 

Verant­wor­tet heute bei W+M den Bereich „Privat­bau“. Seit 2013 im Lehr­lings­team, über­nahm 2021 dessen Leitung. Er pflegt die Kontakte zu Schu­len. Ihm taugt es, wenn Lehr­linge ihre Chan­cen nutzen und sich nach der Lehre toll weiterentwickeln.
Seine Erfah­rung: „Inter­esse ist das Wich­tigste! Damit lernt man alles“. 

Was Lehr­linge an ihm schät­zen: „Er sagt, wie es ist. “

Johannes Wilhelm

War schon als Kind vom Bauen faszi­niert und oft mit seinem Vater in der Firma. 

Hat in den 1990er Jahren Bautech­nik und Bauwirt­schaft studiert. Über­nahm 2003 die Geschäftsführung.
Ihm ist klar: Lehr­linge sind die Zukunft der Firma, deshalb enga­giert er sich tüch­tig für die beste Ausbildung.
Er genießt es, wenn Lehr­linge die Faszi­na­tion des Bauens entde­cken und sie dann die Freude am Tun zu Lern­er­fol­gen trägt. 

Was Lehr­linge an ihm schät­zen: „Er ist ein Chef auf Augen­höhe und nimmt uns ernst.“

Rene Keck

Star­tete 2000 als Maurer­lehr­ling, seit 2021 Lehr­lings­be­auf­trag­ter Rümmele Bau. 

Seit 2017 ist Rene bei unse­rer Dorn­bir­ner Toch­ter­firma Rümmele Bau als Baulei­ter im Hoch- und Tief­bau tätig. Er ist direk­ter Ansprech­part­ner für die Auszu­bil­den­den, z.B. wenn sie Hilfe brau­chen oder Schwie­rig­keit im Team haben. Er legt großen Wert darauf, dass alle Lehr­linge gut durch die Lehr­zeit kommen und so viel wie möglich für die Zukunft lernen.